Aktuelle Ausgabe

Beiträge

Magazin

Editorial

Hallo, liebe Leserinnen und Leser!

WIND OF CHANGE

Editorial

Abb.: Björn Nehrhoff von Holderberg

Während diese Zeilen entstehen, sind die Feierlichkeiten zum Tag des Mauerfalls (9. November 1989) in vollem Gange bzw. bereits vorüber. Diese historische Begebenheit brachte für die Bewohner West- und Ostdeutschlands viele Veränderungen mit sich. Ganz so hoch greifen möchte ich nicht, wenn ich Ihnen sage, dass es auch beim kajak-Magazin Veränderungen gibt, aber für uns bedeutet es schon einen wichtigen Schritt. Nach mittlerweile fast sieben Jahren war es an der Zeit, die Zeitschrift einem »Facelift« zu unterziehen. Mit neuen Schriften, einem modernen Layout und einigen gestalterischen Elementen bringen wir frischen Wind ins Heft und präsentieren Ihnen nun das »runderneuerte« kajak-Magazin. Wie gefällt es Ihnen? Schreiben Sie uns gerne Ihre Meinung!

Inhaltlich bleiben wir unserer Ausrichtung mit gut erreichbaren Paddelzielen in Deutschland und im benachbarten Ausland treu. So finden Sie in dieser Ausgabe die schönsten Tagestouren rund um Rügen, die Björn Nehrhoff von Holderberg zusammengestellt hat. Detlef Stöcker präsentiert das Mitteldeutsche Seenland, wo in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen in den renaturierten Braunkohle- Tagebauen ein wahres Wassersport-Eldorado entstanden ist. Im hohen Norden, nämlich im Dalsland-Seensystem in Schweden, war Michael Hennemann unterwegs, während zwei Autoren aus dem Osten Europas berichten: Thomas Bassen hat eine Tour durch Danzig unternommen, Aliki Rettig war in Lettlands Hauptstadt Riga unterwegs und hat zahlreiche Eindrücke im Baltikum gesammelt.

FürWildwasserpaddler wirft Lorenz Eberle einen Blick auf die Thur, einem linken Zufluss des Rheins in der Ostschweiz. An die Anhänger des bewegten Wassers richtet sich auch unsere Kaufberatung über Crossover-Kajaks, wobei diese Art von Booten auch beimKanuwandern eingesetzt werden kann.Wir stellen aktuelle Modelle in dieser Kategorie vor.

Wer auf lange (Paddel-)Reise gehen möchte, für den hat Jörg Knorr alles Wissenswerte in seinem Ratgeber über Langstrecken-Touren zusammengetragen. Und wer im nächsten Jahr mit einem neuen Boot oder Equipment liebäugelt, sollte sich unseren Messe-Report der PADDLEexpo genauer ansehen. Darin zeigen wir die Highlights für 2020.

Ich wünsche Ihnen nun viel Spaßmit Ihrem»neuen« kajak-Magazin und immer eine Hand breit Wasser unterm Kiel!

Ihr Tobias Roch

Unterkategorien