Aktuelle Ausgabe

Warum wird Kajakfahren immer beliebter?

In den letzten fünf Jahren erlebte der Markt einen Zuwachs von Kajaks, was mit dem weltweiten Anstieg der Popularität des Paddelsports einherging. Im Jahr 2020 trugen mehrere Trends dazu bei, den Kajaksport beliebter denn je zu machen.

Boom von Outdoor-Aktivitäten

Im Jahr 2020 rückte die Arbeit von zu Hause mehr als jemals zuvor in den Mittelpunkt. Sowohl Chefs als auch Arbeitnehmer waren sich darüber einig, dass die Fernarbeit einige Vorteile mit sich bringt; allerdings entstand dadurch auch ein steigendes Bedürfnis, mehr Zeit im Freien zu verbringen.

In einer aktuellen Umfrage gaben 75 % der Befragten an, dass sie gerne mehr Zeit für Aktivitäten in der Natur zur Verfügung hätten. Allein im Juni stiegen die Ausgaben für den Paddelsport um 56 % gegenüber dem Vorjahr. Die nun erhältlichen aufblasbaren Versionen der Sportgeräte machen das Kajakfahren sogar noch einfacher und bequemer. Vor drei Jahren betrug der Absatz von aufblasbaren Kajaks nur 9 %, während diese Zahl bis 2020 auf 26 % anstieg.

Kajakausrüstung ist nun mit der Einführung von aufblasbaren Produkten in immer mehr Geschäften erhältlich. Zwischen zwei Episoden von Queen's Gambit und dem Spielen in der NetBet Online Spielothek können Sie ganz einfach und sogar nachts in einem Online-Shop ein Kajak kaufen. Und gleich nach der Lieferung können Sie loslegen.

 

Vorteile des Kajakfahrens

Kajakfahren und andere Paddelsportarten haben zahlreiche positive Aspekte und erfuhren im Jahr 2020 einen regelrechten Boom. Es gibt verschiedene Arten des Kajakfahrens, von der Erholung auf ruhigem Gewässer über das Seekajak bis hin zu professionellen Disziplinen wie Sprintrennen, Slalom oder Freestyle. Die anspruchsvollste Art des Kajakfahrens ist im Wildwasser auf Stromschnellen und sogar Wasserfällen. Die verschiedenen Stile erfordern ein unterschiedliches Maß an Ausdauer und Geschicklichkeit. Dennoch haben alle Kajakarten ähnliche Vorteile, sodass es nicht überraschend ist, dass dieser aufregende Sport nun einen neuen Höhepunkt in seiner Beliebtheit erreicht hat.

Bei einer regelmäßigen Ausführung des Sports können Sie Ihre Ausdauer steigern, einen gesünderen Lebensstil erreichen und sogar Gewicht verlieren.

Kajakfahren ist ein ausgezeichnetes Training für den ganzen Körper, zudem ist es gelenkschonend, was die Wahrscheinlichkeit von Verletzungen minimiert. Das Paddeln in einem Kajak erfordert den Einsatz der Hände und der Oberkörpermuskulatur in Brust und Schultern und beansprucht außerdem die Muskeln in Bauch und Beinen.

Die kontinuierlichen Drehbewegungen mit dem Rumpf und der Einsatz verschiedener Muskelgruppen stärken Ihren Hüft- und Taillenbereich. Kajakfahren kann Ihnen so dabei helfen, Ihren Körper zu trainieren, Fett am Bauch zu verlieren und definierte Bauchmuskeln zu schaffen.

Aktive Übungen sind zudem dafür bekannt, dass sie das Stressniveau reduzieren. Sie müssen zum Kajakfahren auf das Wasser hinaus und die dabei verbrachte Zeit in der Natur wirkt sich positiv auf Ihren Geisteszustand aus und senkt Ihr Stressniveau.

 

Die Zukunft des Kajaksports

Während im Jahr 2020 sämtliche Freiluftsportarten einen starken Anstieg in ihrer Popularität verzeichnen konnten, so fällt besonders die außergewöhnliche Beliebtheit des Kajakfahrens auf. Neben den offensichtlichen Vorteilen der Bewegung im Freien ist die Beliebtheit dieser Sportarten vor allem der vermehrten Arbeit im Home-Office zuzuschreiben. Letztendlich ist das Kajakfahren ein spannender und gesunder Trend, dessen Beliebtheit immer mehr steigen wird.

 

– ANZEIGE –

   

Share