Aktuelle Ausgabe

Editorial

Hallo, liebe Leserinnen und Leser!

Von Helden und »Normalos«

Schauen Sie sich das Bild oben doch mal genauer an: Ganz ehrlich – wäre das ein geeignetes Paddelrevier für Sie? Die wenigsten von uns sind so verwegen, um solch anspruchsvolle Stellen zu meistern. Und das ist auch gut so, denn der Paddelsport bietet ein breites Spektrum, da ist für jeden etwas dabei. Weniger Geübte versuchen sich beispielsweise auf gemütlichen Seen an der nächsten Stufe ihres Könnens, Fortgeschrittene finden in gemächlich dahinfließenden Flüssen ihr bevorzugtes Revier. Wie auch immer Ihre persönlichen Vorlieben bei der Wahl des Gewässers aussehen mag, in der neuen Ausgabe des kajak-Magazins finden Sie wieder einige Anregungen.

So stellt Björn Nehrhoff von Holderberg vier kurzweilige Touren im Naturpark Lauenburgische Seen in Schleswig-Holstein vor. Den Bodensee von seinen schönsten Seiten präsentiert Paul Ulrich, die romantische Donau sind Silke Rommel und Thomas Rathay gepaddelt und haben viel erlebt. Unser Flensburger Nordlicht Jörg Knorr hat die kurze Anreise nach Dänemark genutzt und ein Wochenende im Kleinen Belt verbracht. Für Freunde des bewegteren Wassers, die sich möglicherweise irgendwann an Stellen wie der oben abgebildeten wagen werden, hat Matthias Breuel zehn attraktive Flüsse im Bereich des III. Wildwasser-Grads zusammengestellt.

Michael Hennemann hat sich auf dem Markt für Paddelbekleidung umgesehen und aktuelle Produkte von Kopf bis Fuß zusammengetragen, um Ihnen Anregungen für den nächsten Besuch beim Fachhändler zu geben. Die Gelegenheit zu einem Plausch mit der Kajak-Legende Eric Jackson nutzte Lorenz Eberle, um dem symphatischen Amerikaner Interessantes und Hintergründiges aus dessen langjähriger Karriere zu entlocken.

Ich wünsche Ihnen nun viel Vergnügen beim Lesen der neuen Ausgabe und immer eine Handvoll Wasser unterm Kiel.

Ihr Tobias Roch

Share